Bau eines Holzsandkastens

Bau eines Holzsandkastens

Kinder sind sehr gespannt darauf, Sandkästen auf Spielplätzen zu besuchen. Es ist ein untrennbares Element eines solchen Ortes, ob in Parks, oder in Kindergärten. Kinder können dort viel Zeit verbringen, durch Gießen von Sand auf viele Arten, und wenn sie zusätzlich geeignetes Spielzeug haben, Diese Aktivität ist eine endlose Entdeckung. So ein banaler Job, es macht viel Spaß, prägt die Vorstellungskraft und sogar manuelle Fähigkeiten. Also, wenn wir einen Platz auf dem Grundstück im Hinterhof haben, Machen wir aus unseren Kindern einen Sandkasten.

Sie brauchen Holz, um es vorzubereiten. Dies ist das beste Material, natürlich, elegant für den Garten und gleichzeitig, Bei richtiger Imprägnierung widersteht es sowohl Regenwasser als auch Winterwetterbedingungen. Ein solcher Sandkasten wird dauerhaft hergestellt, Lassen Sie es also ziemlich groß sein, wenn wir genug Platz haben. Die Familie kann immer wachsen und die Kinder der Nachbarschaft auch, wird in der Lage sein zu profitieren. Normal gehobelte und geschliffene Bretter sind am besten.

Und wenn sich solches Material unzuverlässig anfühlt, Verwenden wir also die Protokolle. Ihnen kann die Haltbarkeit nicht verweigert werden, noch das angenehmere Aussehen. Als Material für einen Sandkasten präsentieren sie sich sehr gut im Garten. Heute werden daraus solide Häuser gebaut, Je mehr sie für die Herstellung eines Sandkastens geeignet sind. Zu diesem Zweck sollten Sie gedrehtes Holz erhalten, kann vorimprägniert werden. Du wirst es brauchen 12 bali- drei auf jeder Seite, vorzugsweise gleich lang.

Vor der Installation sollte Holz mit einer speziellen Holzfarbe gestrichen werden. Es lohnt sich, Maßnahmen zu treffen, um die Bildung von Rissen zu verhindern. Darüber hinaus ist die Vorbereitung von Eckplätzen eine empfehlenswerte Idee. Dazu benötigen Sie zusätzliche Bretter in Form eines Trapezes. Sie können mit einer Farbe bedeckt werden, die eine andere Farbe als der gesamte Sandkasten hat. Holzbalken werden mit Schrauben geeigneter Länge und Dicke und rostfreien oder verzinkten Metallnägeln verbunden. Die hervorstehenden Elemente der Schrauben im Holzsandkasten sind mit Kunststoffkappen gesichert, Polyester zum Beispiel.

Der Ort des Sandkastens sollte sorgfältig ausgewählt und auf Gras- oder Kiesboden gestellt werden. Gleichzeitig muss er stabil sein, Richtig ausgerichtet. Zu diesem Zweck kann es erforderlich sein, den Boden durch Auswahl des Bodens zu nivellieren. Solche Sandkästen werden auf eingezäunten Spielplätzen installiert. In Ihrem eigenen Garten können Sie einen kleineren machen und eine Folie verwenden, um den Sand zu schützen.

Große Plastiksandkästen mit Deckel

Nicht jeder Vater muss ein begeisterter Heimwerker sein. Heute haben viele Menschen keine Zeit mehr, Möglichkeiten oder Fähigkeiten, selbst einen Sandkasten aus Holz herzustellen. Es ist zugegebenermaßen keine schwierige Aufgabe, aber nichts mit Gewalt. Unsere Kinder hätten also einen Platz, um Sandkuchen zu backen, Es ist notwendig, über den entsprechenden Kauf nachzudenken. Das ist es wert, dass es ein guter und sicherer Sandkasten ist. Es soll ein freundlicher Ort sein, verbunden mit Spaß haben. Dazu müssen wir einen geeigneten Ort zum Einfügen einer Sandbox auswählen, sowie das entsprechende Modell. Plastik sind nicht nur kleine Sandkästen für Kinder, passen auch in einem sehr kleinen Bereich, wie einem Balkon, frei.

Abgesehen von ihnen in Geschäften mit Gartengeräten oder Spielzeug für Kinder, Wir finden große Plastik- und geschlossene Sandkästen. Es ist wichtig, dass der Sand richtig geschützt ist. Vor allem vor Tieren, die gerne Gegenstände an solchen Orten töten oder begraben. Gesamtschutzfolie, Die Abdeckung oder die Abdeckung sollen den Sand vor Bakterien und Parasiten schützen, gefährlich für die Gesundheit und das Leben von Kindern. Tolle Sache, Faltbare Kunststoffsandkästen sind empfehlenswert. Sie lassen sich leicht mit Flügelmuttern zusammenschrauben und nach der Saison einfach zerlegen und für den Winter verstecken sowie gleichzeitig reinigen und waschen.

Solche Sandkästen haben unterschiedliche Abmessungen und sind zusätzlich mit Abdeckungen ausgestattet. Solche farbenfrohen Gedecke, Sie sehen gut aus und erfüllen eine wichtige Funktion: Sie schützen den Sand vor Schmutz und verhindern, dass der Sand bei Regen nass wird. Plastiksandkästen mit Deckel sind normalerweise sehr bunt, Das gefällt den Augen des Kindes und ermutigt es zum Spielen. Lassen Sie uns Modelle auswählen, die zuverlässig sind und von guten Unternehmen stammen. In diesem Fall lohnt es sich nicht zu sparen, denn ein solcher Sandkasten sollte für viele Jahre eine Investition sein. Bereits im Bereich von 200 machen 300 PLN können Sie einen haltbaren Sandkasten kaufen. Es ist auch eine sehr gute Geschenkidee für ein Kleinkind.

Ein großer Sandkasten bedeutet mehr Möglichkeiten, speziell für mehrere Kinder. Der größere Bereich des Sandkastens bedeutet einen größeren Handlungsspielraum, und wir können sicher sein, dass die Kinder keinen Sand außerhalb davon werfen, es ist wahrscheinlicher, dass sie darin bleiben, wenn es Platz für sie gibt. Wir wählen Plastiksandkästen mit Zertifikat. Es ist eine Zusicherung, dass sie aus sicheren Materialien bestehen und ihre Zuverlässigkeit bezeugen.