Gemüseanbauplan

ZagonieIndem Sie anfangen, die Betten zu planen, Sie müssen im Voraus einen Anbauplan haben. Ein Teil des Gemüsegartens ist mehrjährigem Gemüse gewidmet: Rhabarber, Sauerampfer, Meerrettich und Spargel. Dieser Teil ist von der Fruchtfolge ausgeschlossen. Der Rest der Fläche ist je nach Fruchtfolge in mehrere Teile unterteilt. Die Betten sollten gleich breit sein, d.h.. eine solche, So können Sie alle Arbeiten bequem ausführen. Die häufigsten Bereiche sind die Breitenbereiche 120 cm und Spurbreite 30 cm, so dass Sie ohne großen Aufwand die Mitte des Bettes erreichen können. In kleinen Gärten kann die Breite des Bettes auf 100 reduziert werden…80 cm, Bei schmaleren Beeten besteht jedoch ein ungünstiges Verhältnis der Anbaufläche zur Fläche der Gleise; Es gibt dann eine Verschwendung von Land. Nach dem Messen der Betten werden Pfade entlang des gespannten Seils verfolgt. Die Höhe des Bettes ist dann 2 cm, es kann aber auch ein bisschen mehr haben.

Bei günstigen Wetterbedingungen können Sie Mitte März mit der Aussaat beginnen. Zunächst werden diese Arten gesät, deren Samen und Sämlinge am wenigsten kälteempfindlich sind, z.B.: Erbse, Saubohne, Scorzonera, Spinat, Rettich, Pasternak, Petersilie, Steckrübe, Zwiebel. Im April werden Karotten gesät, Rettich, Dill, Mais, a w maju – Kürbis, Kürbisse, Gurken und Bohnen. Die Samen werden bis zu einer Tiefe ausgesät, die 2 entspricht…3-mal der Durchmesser des Samens. Eine flache Aussaat wird auf kompakten Böden und bei einem frühen Aussaatdatum empfohlen. Es ist möglich, auf leichten Böden und zu späteren Zeitpunkten tiefer zu säen. Furchen, in die die Samen gesät werden, es ist mit dem Ende des Rechens in der prallen Erde markiert, und nach der Aussaat harkt es leicht.

Im April können Sie mit der Aussaat auf dem Saatbett beginnen, d.h.. auf der Weide, auf dem der Sämling dieser Art hergestellt wird, die nicht unter Deckeln gesät werden müssen. Es wird dann auf das Saatbett gesät: Wirsing und Rotkohl, der Rosenkohl, Blumenkohl, Brokkoli, Grünkohl, Salat und verschiedene Kulturen. Für das Saatbett wird ein sonniger und windgeschützter Ort ausgewählt. Die Düngung wird im Allgemeinen nicht angewendet, damit die Pflanzen nicht zu schnell wachsen und nicht sperrig sind. Nach Beendigung der Sämlingsproduktion werden die Beete Ende Mai freigegeben und können für den Anbau von Paprika oder Melonen verwendet werden..

Die Sämlinge der meisten Gemüsesorten werden gepflanzt, wenn die Frostgefahr vorbei ist, nach 15…20 Kann. Zum Pflanzen werden nur stämmige Sämlinge ausgewählt, gut entwickelt und gesund. Der Wurzelballen sollte groß sein. Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge ebenfalls reichlich gewässert (wenn nach dem Pflanzen keine Bewässerung zu erwarten ist) taucht die Wurzeln in eine dünne Tonpaste. Die beste Zeit zum Pflanzen ist an einem bewölkten Tag, am frühen Morgen oder Abend. Zeilen sind entlang der gestreckten Schnur markiert. Löcher dieser Größe werden mit einem Pfahl oder einer Hand in den Boden gemacht, dass die Wurzelballen frei in sie passen können. Mit der linken Hand wird die Pflanze aus der Schachtel oder dem Topf genommen und in den Brunnen gestellt, damit sich die Wurzel nicht nach oben kräuselt. Hämmern Sie mit Ihrer rechten Hand den Stift neben der Pflanze leicht schräg und richten Sie ihn in eine aufrechte Position, Der Boden wird gegen die Wurzeln gedrückt. Sie können auch mit einem kleinen Spatel oder mit Ihrer Hand pflanzen, besonders wenn der Sämling in Töpfen gezüchtet wird, Torf oder Pappe, die nicht entfernt werden.

Die Pflanztiefe ist immer etwas tiefer, auf dem die Pflanzen vorher gewachsen sind. Brassica Pflanzen, Tomaten und Gurken werden bis zu den Keimblättern gepflanzt; dann verstehen sie sich gut, weil sie viele zufällige Wurzeln produzieren. Andere Pflanzen mit einer kurzen Sublotation, Wie: Salat, Seler, Kohlrabi sollte nicht zu tief wachsen. Die Zwiebel wird so gepflanzt, so dass nur das Wurzelbündel im Boden ist, und die Jahreszeiten – so tief wie möglich, so dass sie einen gebleichten "Stiel" haben. Nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen gewässert werden.