Der Garten im Hinterhof

GemüsegartenIn einem ordentlich angelegten Garten sollten separate Teile für den Anbau von Gemüse und Obst vorhanden sein, Gebrauchsteil und Loungebereich. Ohne Zierpflanzen sollte es nicht vollständig sein. Sie umgeben das Haus und den Ort der Ruhe, das sollte so nah wie möglich am Haus sein, auf der Westseite, Südwesten oder Osten. Der Garten ist durch Büsche vor der Straße geschützt; Es gibt einen Spielplatz für Kinder oder einen Wasserreservoir und hier werden attraktive Zierpflanzen gepflanzt. Hier können auch Obstbäume wachsen, die sind auch dekorativ. Obstbüsche hingegen werden normalerweise entlang des Zauns gepflanzt, vor allem Himbeeren, welches in Form einer Reihe läuft. Im Gemüseteil werden Erdbeeren gepflanzt, weil sie in der Fruchtfolge enthalten sind. Mehrjähriges Gemüse ist entlang des Zauns oder auf getrennten Beeten geplant, weil sie von der Fruchtfolge ausgeschlossen sind.
Der Gemüsegarten sollte rechteckig sein, weil es das Pflügen erleichtert. Meistens findet es hinter dem Haus oder einem anderen statt, weniger ausgesetzt, z.B.. an der Seite des Hauses, unter der Voraussetzung, dass es gut isoliert ist. Im wirtschaftlichen Teil, neben dem Gemüsegarten, Ein Komposthaufen wird gelegt, baut einen Rahmen oder einen niedrigen Folientunnel. Die oben genannten Planungsgrundsätze gelten für beide großen Hausgärten, sowie kleine Mitarbeitergrundstücke. Im letzteren Fall zwingt der kleine Bereich den Benutzer, eine schwierige Wahl zwischen der Erholungs- und Dekorationsfunktion und der Nutzfunktion des Grundstücks zu treffen., was meistens darauf hinausläuft, einen von ihnen auf ein Minimum zu reduzieren. Entscheide dich dafür, was zu kultivieren ist und auf welcher Oberfläche sie im Laufe der Zeit kristallisieren. Hier lohnt es sich hervorzuheben, dass es in jedem Garten möglich ist, weniger bekannte und kaum auf dem Markt erhältliche Gemüsearten und -sorten anzubauen, z.B.. Auberginen und Artischocken, und Obstpflanzen für Amateurpflanzungen empfohlen, z.B.. Highbush Blaubeere.