Sandkasten mit Dach und Bänken

Sandkasten mit Dach und Bänken

Ein Sandkasten ist normalerweise mit einem kleinen Bereich verbunden, der von einem Hausgarten oder einem Spielplatz umgeben ist, wo es Sand gibt und Kinder frei darin graben können. Dies sind natürlich einfache Holzsandkästen, Holzbretter oder einfach nur Plastik, wo das Baby hereinkommt und Großmütter stecken kann, Schlösser etc.. Sie müssen jedoch insbesondere über eine Nachrüstung des Sandkastens nachdenken, wenn Sie es nicht an einem schattigen Ort aufstellen können oder wenn Sie nicht möchten, dass unsere Kinder direkt im Sand sitzen. Bei mehr Kleinkindern wird es unangenehm, eng und nirgends Sandkuchen zu legen. Nichts einfacher, Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind Bänke im Sandkasten hat. Umso mehr ist es eine sehr gute Idee, dass es einfach zu machen ist und Sie fertige Modelle mit Sitzen kaufen können.

Für selbst vorbereitete quadratische Sandkästen, An den Ecken sind Bänke aus gehobeltem und mit farbiger Holzfarbe bemaltem Material montiert, Bretter. Ähnlich ist es in vorgefertigten Holzsandkästen. Eckbänke sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit, einen komfortablen Sandkasten zu haben. Wenn Sie nach dem richtigen suchen, können Sie auf eine große Anzahl fortgeschrittener Vorschläge stoßen. Bänke mit Holzrücken auf beiden Seiten des Sandkastens, polygonale Sandkästen mit Bänken über die gesamte Seitenlänge und einem zusätzlichen Platz für Pflanzgefäße, mit Überdachungen, die die gesamte Oberfläche des Sandkastens bedecken, und mit Abdeckungen und Holzabdeckungen, um den Sand vor Tieren zu schützen. Besonders die bunten Sandkästen aus nicht sehr dicken Brettern, nicht nur die Aufmerksamkeit von Kindern auf sich ziehen, aber auch Erwachsene.

Offene Bänke mit Fächern für Spielzeug sind ein sehr interessantes Angebot, was nach dem spaß vorbei ist, kann auf diese Weise verstaut und ebenso schnell entfernt werden, wenn die Kleinen wieder im Sand spielen wollen. Der Baldachin selbst kann auf verschiedene Arten gestaltet werden. Meistens wird es auf zwei Holzstützen abgestützt, am Sandkasten befestigt und einstellbar. Es kann Material oder Kunststoff sein, ähnlich glatt, dicke Folie.

Eine Anpassung ist sehr wichtig, um Schatten über dem Sandkasten zu spenden, abhängig vom Winkel der Sonnenstrahlen auf dem Kinderspielplatz. Zusätzlich haben wir Vordächer abgesenkt, Gleichzeitig wird der Sand vor Schmutz und Regen geschützt. Kunststoff-Sandkästen sind auch mit zusätzlicher Ausstattung wie einem Tisch mit Regenschirm und einer Bank erhältlich.

Billiges Sandspielzeug

Das bekannteste und beliebteste Sandkastenspielzeug: Spatel und Eimer, Sie können Sie stundenlang beschäftigen. Das Hauptelement, Was zum großen Spaß der Kleinen beiträgt, ist Sand. Sie können es stundenlang von Ort zu Ort bewegen und das Beste ist, es wird nie langweilig. Sie können Großmütter mit Hilfe eines Eimers bauen, Schloss, Bewegen Sie den Sand von einem Ort zum anderen und die Schaufel und Rechen werden speziell zum Graben von Gräben und Tunneln verwendet. Die Hände eines Kindes können sie auch perfekt ersetzen. Aber, wenn wir unser Kleinkind nicht schrubben wollen, nachdem wir aus dem Sandkasten gekommen sind, Kaufen Sie ihm besser ein Sandkit.

Sandkastenspielzeug ist billig. Natürlich ist es am besten, diese bekannten Unternehmen zu wählen, getestet und für die Verwendung durch die Kleinen zugelassen 3-4 Sommerkinder. Heute hört man viel über Schadstoffe, aus denen die Spielzeuge hergestellt wurden, besser ,Überprüfen Sie daher die Stempel auf den Verpackungen und lesen Sie die Beschreibungen, um sicherzugehen. Hersteller von Kindersandspielzeug, Fantasie zeigen. Abgesehen von den typischen bekannten Sandformen, Eimer, Schulterblätter, Es gibt viele andere sehr erfinderische Autos, die es wert sind, empfohlen zu werden.

Eltern können überrascht sein, wie viele Sandkastenzubehörteile heute auf dem Markt sind. Viele interessante Geräte für Kinder unter ihnen, Mehr Möglichkeiten und die Möglichkeit, neue Spiele mit Sand zu erfinden. Eine davon ist die Maulwurfs-Kehrschaufel. Es hat eine bestimmte Form und einen bequemen Griff. Es ermöglicht Ihnen, Löcher zu graben, ohne Ihre Hände zu benutzen, und ist bequemer als mit einem herkömmlichen Spatel, und sicherlich interessanter. Fortgeschrittene Kleinkinder können Spaß mit Sandbohrern haben. Der Aufwand ist gering und Sie können mit einem solchen Gerät Gräben mit Wasser und Tunnel bohren.

Verschiedene Formen zur Herstellung sogenannter Cupcakes sind billig und schnell zu verwenden. Und die großen Formen sind ein echter Hit, Daraus entsteht beim Drehen eine fertige Sandburg oder ein Turm. Darüber hinaus können Sie sie verwenden, als Eimer zum Tragen von Wasser usw.. Im Sandkasten wird manchmal Wasser als Fuge für Sandstrukturen benötigt, Es kann aber auch für andere Zwecke verwendet werden, nicht nur für Bauzwecke. Wasserpark im Sandkasten- ist ein Vorschlag für größere Kinder, kreativ zu spielen. Mit Brücken, mit dem Boot, Bagger, figurkami. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder viel Zeit im Freien verbringen und ihr Spielzeug verstecken, lohnt es sich möglicherweise, in einen Sandkasten mit Haus zu investieren.